Effizient und wirkungsvoll – HMC macht mehr aus Ihrem Budget.

Seit Gründung besteht die Leistung der Agentur in der Optimierung der Inputfaktoren für Kommunikationsmaßnahmen.
Wir verfolgen dabei den Anspruch, die Wirkung auf Marketing und Vertrieb zu prognostizieren, bevor Werbeinvestitionen getätigt werden. Von Anfang an haben wir daher Kampagnen in Datenbanken und Tools wie z.B. Operational DialogTM/JOM Brand ManagerTM erfasst und die Wirkung in Echtzeit bis hinunter auf Stundenebene dargestellt.

Auf dieser Basis haben wir das Prinzip von „Hybrid Marketing Communication“ in eigenen Studien wissenschaftlich entwickelt und geschützt. Es steht nur JOM Klienten zur Verfügung. Im Kern haben wir dabei das Hybrid-Prinzip aus Natur und Technik auf die Optimierung der Media- und Kommunikationsplanung übertragen. Für jede individuelle Aufgabe kann damit die perfekte Kombination aus allen potenziellen Antriebskanälen erarbeitet werden. Und da, wo Kanal und Inhalt kaum trennbar sind, zum Beispiel im Bereich Online- oder Public Relations, liefern wir den konzeptionellen Inhalt gleich mit. So können wir die nachhaltig effizienteste Lösung für Ihre Ziele im Rahmen Ihres Budgets garantieren. Wobei wir Ihnen als beratungsorientierte Agentur sogar oft zeigen können, wie Sie Ihre Aufgaben mit weniger Budget erreichen können.

Michael Jäschke

UNSERE DEFINITION DES HMC-PRINZIPS

„Ein Phänomen im Sinne des Hybriden Marketings ist per Definition dann gegeben, wenn mindestens zwei getrennte Kanäle/Maßnahmen – wie beispielsweise die Kombination einer Dialogmaßnahme und eines Funk-Einsatzes – einen eindeutigen Effizienzvorteil gegenüber z.B. der Kombination aus einer Promotion und einer Suchmaschinen­marketing­kampagne haben.“

Hier geht's zu den HMC Komponenten