Beitrag vom: 3. Juni 2022

JOM IMPULSE: The Power of Data & Local Based Marketing

Am Donnerstag (07.07., 17-18 Uhr) laden wir Sie zu unserem JOM IMPULSE zum Thema „The Power of Data & Local Based Marketing“ ein.

Seit einiger Zeit zeichnet sich der Trend einer stärkeren Regionalität ab. Regionale Medien – egal ob on- oder offline – haben im Mediamix deutlich an Relevanz gewonnen. In den ersten Monaten dieses Jahres wurde im Vergleich zum Vorjahreszeitraum über 40% mehr in Außenwerbemaßnahmen investiert.

Durch die zunehmend digitale Mediennutzung stehen uns für die Mediaplanung eine Fülle an Zielgruppen-Daten und Möglichkeiten zur Verfügung, die aber vielfach noch ungenutzt bleiben.

Innerhalb einer Stunden möchten wir Ihnen einige Anregungen bei der Planung und Umsetzung von wirkungsvollen Regional-Kampagnen mitgeben.

Für die Teilnahme bitten wir Sie, sich über folgenden Eventbrite-Link zu registrieren: HIER KOSTENFREI REGISTRIEREN!

Unsere Themen:

  • Quo vadis Digital Out-of-Home? Ein Medium zwischen großen Chancen und spannenden Herausforderungen. Aktuell entwickelt sich kein Medium so dynamisch nach vorne – sowohl im Umsatzwachstum, seiner Marktbedeutung als auch seiner technologischen Weiterentwicklung. Wie wird sich die Entwicklung fortsetzen und wie können Werbungtreibende von dieser Entwicklung maximal profitieren?
  • Angebotskommunikation: Nimmt die Preissensibilität von Verbrauchern zu? Welche wirkungsvollen digitalen Alternativen gibt es für die klassische Angebotskommunikation? Wohin lassen sich die Reichweiten von Beilagen sinnvoll verlagern?
  • Daten: Wie helfen Daten im regionalen Media-Mix, Werbung effizienter auszusteuern und wirkungsvoll zu kommunizieren?
  • Bewegtbild in der Region: Wie ist das neue Urteil zur regionalen TV-Werbung einzuordnen? Von CTV bis ATV – welche Möglichkeiten gibt es (heute und perspektivisch) und für wen machen diese strategisch Sinn?

 

Unser Gast-IMPULSGEBER:

UDO SCHENDEL, CEO WEISCHER.JVB

Udo Schendel zählt zu den deutschlandweit profiliertesten Experten der Mediengattung Out-of-Home. Seit 1993 begleitet er die Branche beruflich, als er Assistent des Leiters Plakatwerbung bei der Deutschen Städte-Reklame in Frankfurt seine Karriere begann. Wenig später wurde er bei dem in Deutsche Städte-Medien umbenannten Unternehmen zum Verkaufsleiter befördert, bevor er 1999 als Leiter Geschäftsentwicklung zu Weischer.JvB nach Hamburg wechselte. Wenig später wurde er dort in die Geschäftsführung berufen. Heute ist Udo Schendel CEO der zu Weischer gehörenden Spezialagentur. Er entwickelte aus Weischer.JvB, dem Spezialisten für Außenwerbung, eine ganzheitliche Agentur, die ihren Schwerpunkt auf die Effizienz der Mobilen Customer Journey legt.