Beitrag vom: 12. Mai 2016

Clas Ohlson vergibt Mediaetat an JOM und startet mit Eröffnungskampagne am Hamburger Jungfernstieg

Hamburg, 12 Mai 2016. Das schwedische Handelsunternehmen Clas Ohlson hat seinen Mediaetat für Deutschland an die Hamburger JOM-Gruppe vergeben (JOM Jäschke Operational Media, JOM com).
Gemeinsamen mit dem Kunden entwickelte JOM die strategische Ausrichtung der Kommunikationsmaßnahmen und übernimmt seit Anfang des Jahres Mediaplanung und -einkauf. Darüber hinaus betreut JOM die deutschen Social Media-Kanäle Facebook, Instagram und YouTube. Bereits im vergangenen Jahr hatten sich die Hamburger erfolgreich in einem Auswahlverfahren gegen mehrere Wettbewerber durchgesetzt. Die Kreativstrategie, die Kampagneninhalte und die Kreation werden durch ein eigenes Team von Clas Ohlson am Stammsitz des Unternehmens im schwedischen Insjön erstellt.

Die Eröffnung der ersten Clas Ohlson-Filiale am 19. Mai im Traditionshaus des legendären „Streit’s“-Kinos am Hamburger Jungfernstieg wird durch eine breite Eröffnungskampagne flankiert. Hierbei liegt der Schwerpunkt auf einer aufmerksamkeitsstarken Out-of-Home-Umsetzung mit Fokus am Jungfernstieg. Diese wird durch Beilagen in Tageszeitungen, Funk sowie diverse Online- und Mobile-Maßnahmen ergänzt. Start der Kampagne ist Anfang Mai.
Für dieses Jahr plant das Unternehmen die Eröffnung von zwei weiteren Filialen, davon eine im Stadtteil Altona und eine weitere im Alstertal-Einkaufszentrum (Poppenbüttel).

Auf Unternehmensseite zeigt sich Catrin Folkesson, Head of New Markets und Managing Director der Clas Ohlson GmbH, für die Deutschland-Expansion verantwortlich. „Wir freuen uns, die Marke Clas Ohlson und das sehr erfolgreiche Retail-Konzept nun auch in den Deutschen Markt zu bringen. Für einen erfolgreichen Start haben wir in den vergangenen Wochen und Monaten zusammen mit unseren Agenturpartnern ein schlagkräftiges Kommunikationskonzept entwickelt und blicken der Eröffnung sehr zuversichtlich entgegen “, so Folkesson.
Clas Ohlson ist ein internationales Einzelhandelsunternehmen, das mit einem breiten Sortiment an preiswerten Produkten in Bereichen wie Wohnen, Heimwerken, Elektro, Multimedia und Freizeit überzeugt. Im Heimatmarkt Schweden liegt der Wiedererkennungswert der Marke Clas Ohlson bei nahezu 100 Prozent. Sie ist einer der stärksten Handelsmarken im skandinavischen Raum. In den letzten Jahren hat das Unternehmen in einem rasanten Tempo international expandiert und führt mittlerweile 205 Filialen in fünf Märkten (Schweden, Finnland, Norwegen, Großbritannien und den Vereinigten Arabischen Emiraten).

JOM-Geschäftsführer Michael Jäschke: „Wir sind extrem stolz, dass uns ein traditionsreiches und renommiertes Unternehmen wie Clas Ohlson sein Vertrauen schenkt. Gleichwohl sind Marke und Store-Konzept in Deutschland weitgehend neu. Das macht die kommunikative Herausforderung umso interessanter, stellt aber auch hohe Anforderungen an eine optimale Aussteuerung von inhaltlicher Botschaft und genutztem Medium.“