Beitrag vom: 11. Februar 2019

JOM gewinnt Neukunden VELUX

Hamburg, 11.02.2019. Die Mediaagenturgruppe JOM Group sichert sich den Mediaetat der VELUX Deutschland GmbH. Der Hamburger Standort der unabhängigen Agentur verantwortet seit Januar 2019 die Bereiche Mediastrategie, -Planung und -Einkauf für alle On- und Offlinemedien in Deutschland.

Neben der gezielten Ansprache von Eigenheimbesitzern als Endkunden wird JOM die Kommunikationsmaßnahmen auch auf B2B-Multiplikatoren wie Architekten oder Handwerker ausrichten. Zielsetzung ist es, eine hohe Sichtbarkeit und Wahrnehmung der Marke VELUX zu generieren sowie die Vorteile der VELUX Dachfensterlösungen für mehr Licht, Luft und Ausblick zu kommunizieren. Das erste Projekt ist die Fortführung der „Indoor Generation“-Kampagne im Frühjahr 2019.

Leitmedium der crossmedial ausgerichteten Kampagne ist TV, flankiert u.a. von intelligenten, aufmerksamkeitsstarken Online- und Mobile-Maßnahmen sowie Platzierungen in zielgruppenaffinen Publikumszeitschriften.

Max Allmann, Head of Digital Marketing & Media Buying bei VELUX Deutschland: „Mit der Kampagne zur Indoor Generation wollen wir eine hohe Aufmerksamkeit für die positiven Auswirkungen von mehr Tageslicht und frischer Luft schaffen und die Menschen überzeugen, welchen Einfluss diese Faktoren auf das Wohlbefinden und die Gesundheit haben. Wir freuen uns, mit JOM einen zuverlässigen und kompetenten Partner gefunden zu haben, mit dem wir diese Herausforderung angehen können.“

JOM-Gründer und Geschäftsführer Michael Jäschke zeigt sich ebenfalls glücklich über den Neukunden: „Für starke Marken zu arbeiten ist immer eine besondere Herausforderung und ein besonderer Antrieb. Es gibt wahrlich nicht viele Marken, die in ihrem Produktsegment eine so starke Position einnehmen, wie VELUX. Gleichzeitig steht das Unternehmen für Qualität und Zuverlässigkeit – das passt sehr gut zu uns. Nun gilt es die Kommunikation wieder so auszurichten, dass die Vorteile der VELUX Lösungen mit hoher Sichtbarkeit und präzise ausgesteuert bei den relevanten Zielgruppen ankommen.“

Der Auftragsvergabe ging keine Ausschreibung voraus. Das Brutto-Budget liegt im mittleren siebenstelligen Euro-Bereich.

Pressekontakt JOM Group:
Torsten Hunsicker
Tel: 040-27822-160
Email: torsten.hunsicker@jom-group.com