Beitrag vom: 3. Mai 2022

JOM Group gewinnt Mediaetat der AOK Rheinland-Pfalz/Saarland

Hamburg, 3. Mai 2022. Die Gesundheitskasse AOK Rheinland-Pfalz/Saarland vertraut ihren Mediaetat der JOM Group, Agentur für hybride Marketingkommunikation, an. Die Media-Experten setzten sich in einem mehrstufigen Pitch-Prozess durch und werden den Etat von den Standorten Hamburg und Düsseldorf strategisch und operativ betreuen.

Für die JOM Group handelt es sich hiermit um ein zweites selbstständiges Geschäftsgebiet der AOK, das die Agentur im Bereich Media betreuen darf: Bereits seit 2016 ist die JOM für die Mediastrategie, -Planung, -Umsetzung und den Mediaeinkauf der AOK Rheinland/Hamburg verantwortlich.

Das gesamtheitliche Marketingkommunikationskonzept, mit der JOM die AOK überzeugte, setzt den Fokus auf ein positives Markenimage und ein stetiges Versichertenwachstum. Dabei verfolgt die JOM Group einen datengetriebenen Ansatz, um verschiedene Customer Journeys abhängig von der individuellen Lebenslage der Zielgruppen zu modellieren. Flankiert werden diese Maßnahmen voraussichtlich im zweiten Halbjahr mit einem hybriden Mediamix, um zusätzliche Imagewirkung im Geschäftsgebiet zu erzielen.

„Obwohl Gesundheit unser wichtigstes Gut ist und jeder Mensch eine Krankenversicherung braucht, beschäftigt sich kaum jemand proaktiv damit, ob er oder sie den optimalen Partner hat. Es braucht einen Impuls, sich mit diesem Thema zu beschäftigen – und den wollen wir setzen. Neben dem vorgestellten Ansatz der JOM hat uns insbesondere das Team mit seiner Beratungsleistung überzeugt. Wir brauchen einen Partner, der kritisch hinterfragt, Schwachstellen aufzeigt und dann lösungsorientiert agiert. Mit JOM haben wir jetzt genau diese Expertise an unserer Seite“, sagt Udo Hoffmann, Beauftragter des Vorstandes der AOK Rheinland-Pfalz/Saarland – Die Gesundheitskasse.

Dustin Tschentscher, Director Digital Media Consulting fügt hinzu: „Die Krankenversicherungsbranche wird zunehmend digitaler, was uns auch zu neuen Ansätzen in der regionalen Ausspielung von Werbebotschaften in diesem Umfeld führt. Die verschiedenen Impulse, die es bedarf, um sich mit der GKV auseinanderzusetzen, können wir sowohl in der Klassik als auch im Digitalen sehr gut aufgreifen und so die Customer Journey eines potenziellen Neukunden nachbilden. Dass wir mit der AOK Rheinland-Pfalz/Saarland nun eine weitere Landes-AOK von unseren Ansätzen überzeugt haben, freut uns sehr.“

 

 

Über die AOK Rheinland-Pfalz/Saarland – Die Gesundheitskasse
Die AOK Rheinland-Pfalz/Saarland – Die Gesundheitskasse ist der größte Krankenversicherer in der Region Rheinland-Pfalz/Saarland und betreut insgesamt 1,2 Millionen Versicherte sowie 85.000 Arbeitgeber. Mit rund 40 Kundencentern, annähernd 300 Servicestellen und jährlich rund 1.000 regionalen Gesundheitsangeboten bietet die Gesundheitskasse ihren Versicherten einen wohnortnahen Service rund um das Thema Gesundheit.