Beitrag vom: 30. Januar 2020

JOM Group übernimmt Mediaetat der Deutsche Leibrenten

Hamburg, 30. Januar 2020. Mit der Deutsche Leibrenten Grundbesitz AG begrüßt die JOM Group einen weiteren Neukunden im noch jungen Jahr 2020. Die Agentur für hybride Marketingkommunikation ist für die Planung und Umsetzung der ersten, breit angelegten TV-Kampagne des Unternehmens verantwortlich.

Die Deutsche Leibrenten Grundbesitz AG ist der Marktführer für die Immobilien-Verrentung. Mit einer Immobilien-Rente können Senioren ihr Haus oder ihre Wohnung zu Geld machen, ohne ausziehen zu müssen. Dabei verkaufen sie ihre Immobilie an die Deutsche Leibrenten Grundbesitz AG und erhalten im Gegenzug eine monatliche Zahlung sowie ein lebenslanges Wohnrecht. Der Kaufpreis wird also in aller Regel nicht sofort, sondern in Form einer lebenslangen Rente ausbezahlt. Als einziger Anbieter von Verrentungsprodukten kauft die Frankfurter Aktiengesellschaft Immobilien im gesamten Bundesgebiet an.

Das Ziel der nun gestarteten Kampagne ist es, die Bekanntheit dieser Form der Altersfinanzierung mit der Deutsche Leibrenten AG zu erhöhen und das Unternehmen als vertrauensvollen Partner stärker zu positionieren. Mit der Planungsexpertise von JOM investiert das Unternehmen hierzu nun in eine reichweitenstarke TV-Kampagne. Um die ältere Zielgruppe effizient zu erreichen, liegt der Schwerpunkt auf den öffentlich-rechtlichen Sendern. Die TV-Kampagne läuft bereits seit dem 08. Januar 2020. Das Mediabudget für 2020 liegt im mittleren, einstelligen Millionen-Bereich.

Henning Ehlert, Managing Director JOM Group, sagt: „Deutsche Leibrenten bietet Senioren ein spannendes und hochinteressantes Modell der Altersfinanzierung. Über TV haben wir die Möglichkeit, vergleichsweise spitz die ältere Zielgruppe anzusprechen, um die Markenbekanntheit und das Vertrauen in die Immobilien-Verrentung zu erhöhen.“

„Im Zusammenhang mit der TV-Kampagne beobachten wir sehr genau die Auswirkungen auf die Lead-Generierung. Neben einer Steigerung der Awareness verfolgen wir natürlich ebenso vertriebliche Ziele. Hinsichtlich dieser Kombination im TV-Planungsansatz hat uns JOM als Partner absolut überzeugt“, so Friedrich Thiele, Vorstandsvorsitzender der Deutsche Leibrenten AG.