Beitrag vom: 2. April 2019

JOM zeigt erstmals Influencer-Video im Werbefernsehen

Die Mediaagenturgruppe JOM überschreitet zusammen mit den Kunden Zapf Creation und MGA Entertainment die Grenze zwischen TV- und  Influencer Marketing

Hamburg, 02. April 2019: Die inhabergeführte Mediaagenturgruppe JOM strahlt ab dem 1. April erstmals ein Video der Influencerin „Mamiseelen“ im TV aus. Hierbei handelt es sich um einen
30-Sekunden-Spot mit verschiedenen Spielzeugempfehlungen der YouTube-Video-Vloggerin. Der Spot wird bei  RTL II, Sky und diversen zielgruppenaffinen Sendern ausgestrahlt. Zielgruppe sind Mütter mit Kindern bis 13 Jahre.

Gerade in der jungen Zielgruppe haben Empfehlungen von Influencern teilweise eine höhere Bedeutung als klassische Werbung. Daher ist es aus Sicht von JOM der nächste logische Schritt, dass dieser Effekt mit dem Influencer-TV-Ansatz auf authentische Art und Weise aufgegriffen und so eine Art Grenze zischen TV- und Influencer Marketing überschritten wird.

Stilmix mit „Influencer TV
„Wir wollen das TV-Publikum mit einem YouTube-Star überraschen: Die, die Nancy schon kennen, werden sich freuen, sie auf einem neuen Kanal wiederzusehen und die anderen werden durch das charmante Homevideo-Format im  Vlog-Stil  neugierig“, erklärt JOM Geschäftsführer Digital Sai-Man Tsui  den TV-Influencer-Ansatz.

Mittels „Influencer TV“ verbindet JOM die konzentrierte Reichweite des Werbefernsehens mit der hohen Publikumsnähe der beliebten YouTuberin. Nancy lebt mit ihrer Familie in Hamburg und hat eine beachtliche Fangemeinde: auf YouTube und Instagram verfolgen 562.000 Abonnenten bzw. 312.000 Follower ihre Geschichten rund um ihre drei Kinder und das turbulente Familienleben.

Eine gleichzeitig gelaunchte Microsite wird Interessenten als Anlaufstelle dienen: Über www.mamify.de sind die Produkte mit wenigen Klicks über diverse Shops  bestellbar.

  „Wir verstehen „Influencer TV“ als eine Art hybriden Ansatz, in welchem wir die Authentizität von Influencer Marketing mit der Reichweite von TV verbinden und zusätzlich auch noch für einen direkten Abverkauf sorgen“, ergänzt  JOM Geschäftsführer Henning Ehlert.

Alle messbaren Daten werden gesammelt und analysiert. Erste Insights werden voraussichtlich am Stand von JOM auf den Online Marketing Rockstars am 7. und 8. Mai in Hamburg zu erfahren sein.

Pressekontakt:
Volker Neumann
Tel: 040-27822-160
Email: volker.neumann@jom-group.com