CLAS OHLSON – ERSTER STORE IN DEUTSCHLAND

  • KUNDE BIS: 2017
  • BRANCHE: HANDELSUNTERNEHMEN / INTERIOR
  • ZIEL: AWARENESS STORE-OPENING & TRAFFIC FÜR ERÖFFNUNGSTAG
  • ZIELGRUPPE: MÄNNER UND FRAUEN IM ALTER VON 25 BIS 50 JAHREN – IM STÄDTISCHEN GEBIET
  • LEISTUNGEN: OUT OF HOME / DIGITAL OUT OF HOME / ONLINE MARKETING / FUNK / PRINT / BEILAGEN

Aufgabe / Herausforderung

Clas Ohlson, internationales Handelsunternehmen aus Schweden, expandierte 2016 nach Deutschland und eröffnete im Mai 2016 die erste Filiale in Hamburg. Trotz der Herausforderung, dass das Unternehmen nahezu unbekannt ist in Deutschland, bot die Expansion eine große Chance. Deutschland ist aufgrund der Kaufhaustradition sowie der großen Sympathie der Deutschen gegenüber der schwedischen Kultur ein vielversprechender Markt.

Herangehensweise

Um Clas Ohlson zu schneller Bekanntheit zu verhelfen und Kund:innen in die Filiale am Hamburger Jungfernstieg zu locken, entwickelten und setzten wir für Hamburg und Umgebung eine mehrstufige crossmediale Werbekampagne um.

Hier wurde auf reichweitenstarke und besonders aufmerksamkeitsstarke Medien gesetzt, mit einer inhaltlichen Marken- und Abverkaufskombination. Wichtige Hürde hierbei: Das Clas Ohlson-Konzept musste den Hamburger:innen zunächst nähergebracht werden. Unter dem Motto „Clas Ohlson zieht ein“ wurde die in unmittelbarer Nähe der Filiale liegende U-Bahn-Station Jungfernstieg für vier Wochen in eine einzigartige Clas-Ohlson-Welt verwandelt (über 2.800 Quadratmeter und 400 m lange Werbefläche hinter den Gleisen, 19 Säulen, diverse Treppenaufgänge, digitale Werbeflächen sowie klassische Plakate und Ground-Poster). Ergänzt wurde die Kampagne durch Beilagen, eine Online-Kampagne, Funk und Anzeigen in Tageszeitungen.

Ergebnis

So neu die schwedische Filiale für die Stadt war, so erfolgreich war die umgesetzte Einführungskampagne, die für maximale Aufmerksamkeit für den ersten Clas-Ohlson-Shop sowie hohen Filial-Traffic zur Ladeneröffnung sorgte. Allein über den U-Bahnhof Jungfernstieg konnten über 17 Mio. Werbekontakte sowie eine übergreifende Werbeerinnerung von über 40 Prozent erreicht werden. Das diese Werbekampagne Wirkung zeigte, bewiesen die meterlangen Schlangen vor der Filiale am Eröffnungstag. Und als Sahnehäubchen durfte die Filiale obendrein die schwedische Königin zu einem Überraschungsbesuch empfangen.

Sie haben ähnliche Herausforderungen?

Nehmen Sie Kontakt zu unseren Experten auf

Case-Film: Store Opening am Hamburger Jungfernstieg

Am 19. Mai 2016 eröffnet am Hamburger Jungfernstieg die erste „Clas Ohlson“-Filiale in Deutschland. Der Case-Film fasst zusammen, welche Maßnahmen die Mediaexperten der JOM Group ergriffen haben, um die Marke schnell und aufmerksamkeitsstark bekannt zu machen.

Bildmaterial zum Case

Das Bildmaterial zum „Clas Ohlson“-Case verdeutlicht wie prominent die diversen Werbeflächen rund um den Store am Hamburger Jungfernstieg platziert wurden: Treppenaufgängen und Werbung hinter den U-Bahn-Gleisen, digitale Werbung und Ground Poster.

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf

Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre E-Mail


    captcha

    JOM Group Kontakt

    Bei allgemeinen Fragen:

    Wir freuen uns über Ihren Anruf oder eine E-Mail an die folgende Adresse:

    Ihr Ansprechpartner für Neugeschäftsanfragen:

    Torsten Hunsicker
    Managing Director

    Ihre Ansprechpartnerin für Presseanfragen:

    Shari Lüning
    Manager Marketing & New Business Development