Media Excellence
Die beste Verbindung aus analog und digital.

JOM Jäschke Operational Media steht als Mediaagentur für nachhaltig höchste Budgeteffizienz.

In Zeiten einer dynamischen Veränderung von Märkten, Technologien, Mediennutzung und Einkaufsgewohnheiten denken wir kanal- und medienübergreifend, um am Ende die Frage zu beantworten, wie Marken- und Sales-Potenziale höchst effizient ausgeschöpft werden können. Unsere Experten erstellen hierfür detaillierte Mediaplanungen über alle analogen und digitalen Medien. Egal ob paid, owned oder earned.

 

Leistungsangebot:

Neben klassischen Mediakennzahlen planen und optimieren wir auf Basis wertschöpfungsrelevanter Dimensionen wie zum Beispiel Sales auf Ihrer Website, Besucher im stationären Handel oder Kosten-Umsatz-Relationen. Von der klassischen TV- oder Funk-Kampagne bis zur innovativen mobile Marketing-Aktion. Eben Performance-Marketing über das gesamt System. Dabei kombinieren wir klassisches Media-Know-how mit ausgeprägter Digital-Expertise und zeigen Ihnen die Wirkungszusammenhänge auf Basis von individuellen Modellings auf.
Welches Suchmaschinenmarketing-Budget ist sinnvoll um ihre Markenkommunikation im TV zu kapitalisieren, oder wie sieht eine TV-Planung aus, die ihre Umsätze im Internet effizient steigert?

Sie brauchen Antworten? Fragen Sie uns.

Mediaplanung und Mediaberatung

  • TV (lineares Bewegtbild)
  • Online-Streams (non-lineares Bewegtbild)
  • Print
  • Radio
  • Out-of-Home
  • Kino
  • Display-Marketing
  • Suchmaschinenmarketing (SEA) und Suchmaschinenoptimierung (SEO)
  • Mobile- und E-Mail-Marketing
  • Retargeting/Programmatic/Real Time Advertising (RTA)
  • Entwicklung von Sonderwerbeformen und Medienkooperationen

Medieneinkauf & Reporting

  • Konditions- und Platzierungsverhandlungen
  • Angebotsbewertungen
  • Abwicklung des gesamten Zahlungsverkehrs
  • Reporting aller geplanten Maßnahmen auf Basis von definierten Messgrößen (KPI/Soll-Ist-Vergleich etc.)

Frequently Asked Questions

Wie viele Mitarbeiter hat das Team?

15

Welches Ausbildungsprofil haben die Mitarbeiter?

Unser Team im Bereich Media Excellence besteht aus Dipl. Medienwirten, Dipl. Kaufleuten/MBA und Werbekaufleuten.

Wodurch unterscheidet sich Ihre Mediaplanung/-beratung von anderen Angeboten?

Bei uns geht es nicht nur darum, Medien mit den besten Einkaufskonditionen auszuwählen – es geht vielmehr um die Zusammenstellung der wirkungsvollsten Kombinationen auch innerhalb der einzelnen Mediagattungen.

Und da, wo Kanal und Inhalt kaum voneinander zu trennen sind, zum Beispiel im Bereich Online- oder Public Relations, liefern wir den konzeptionellen Inhalt gleich mit.
Was uns darüber hinaus unterscheidet finden Sie hier.

Welche Methoden in der Mediaplanung/-beratung nutzen Sie?

Wir verfolgen grundsätzlich einen effizienz- und deckungsbeitragsorientierten Planungsansatz, der sich an vorab definierten KPIs orientiert und entsprechend mess- und kontrollierbar ist. Prognosen zur Kampagnenwirkung und Zielerreichung liefern wir, bevor die Kampagne on-air ist.

In die Planung fließen selbstverständlich Ergebnisse aus Markt-Media-Studien (z.B. ma, AGOF etc.) und aus den zuvor geführten Einkaufsverhandlungen mit ein.

Welche Planungstools werden verwendet?

Wir arbeiten mit diversen marktüblichen Tools und Anbietern wie z.B.:

TV Control, (Regio) MDS, Radio Expert, Nielsen Media Research, GfK, AGOF, DoubleClick, Nielsen AdRelevance, ZIS etc.

Verfügen Sie über eigenentwickelte Tools?

Ja, wir haben vielfältige, hochentwickelte Tools, die wir kontinuierlich weiterentwickeln. Hierzu zählen unter anderem:

JOM Operational TVTM
JOM Operational OnlineTM
JOM Operational SearchTM
JOM Operational BudgetTM

Weitere Informationen zu unseren Tools erhalten Sie hier.

Sind Sie Mitglied in Verbänden und/oder Organisationen?

Wir sind Mitglied der ag.ma sowie  im Branchenverband der Mediaagenturen (OMG) und im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) aktiv. Zudem sind wir eine „Google certfied Agency“.

Nach welchen Parametern optimieren Sie die Mediaplanung?

Nach Kennzahlen wie z.B. Umsatz, Advertising-to-Sales-Ratio, Spendings pro Prozentpunkt Bekanntheit, Reichweite, GRP, Durchschnittskontakte, Impressions, Klicks, Klickrate, Aktionen (Post-Klick und Post-Impression-Aktivitäten), Conversionrate, Unique User, Unique-User-Klicks, Earnings per Mille. Aber vor allem nach salesorientierten Faktoren, wie Cost per Lead und Cost per Sale.
Grundsätzlich sind die KPIs abhängig vom Kampagnenziel.
Eine kombinierte Betrachtung von Marken- und Sales-Impact einer Kampagne liefert der JOM Hybrid ScoreTM.

Mit welchem AdServer arbeitet JOM?

Zur Auslieferung und Erfolgsmessung von Online-Kampagnen verwenden wir im Wesentlichen die Technologie des DoubleClick-AdServers. Aber auch andere Technologie-Anbieter, wie z.B. Omniture oder etracker, kommen bei uns zum Einsatz.